Fotoschlumpfs-abenteuerreisen.de
Fotoschlumpfs Abenteuer bei einem weiteren Naturwunder

Fotoschlumpfs Abenteuerreisen

in der fränkischen Schweiz

Fotoschlumpfs Abenteuer verbringt kurzes Wochenende in der 

Umgebung von Gößweinstein 

Das erste Wochenende mit dem Maifeiertag ist da. Fotoschlumpfs  Abenteuer will mal wieder auf Reisen gehen. Wohin? Die Feengrotten  von Saalfeld liegen auf dem Weg, der dann weiter in Richtung  Gößweinstein geht. Einseits ist der Weg von Hamburg nach Bayern das,  was andere Menschen oft in ihrem Jahresurlaub machen. Aber dafür hat  sich Fotoschlumpfs Abenteuerreisen in diesem Jahr ja Florida  ausgesucht. Ein paar Strapazen für schöne Erlebnisse ist das also mit  Sícherheit auch wert. 1   Letzlich bleiben Fotoschlumpfs Abenteuerreisen dann allerdings nur 24  Stunden für die fränkische Schweiz. Da sollte man gut abwägen, was  man in der kurzen Zeit unternimmt. 1   Die Buchung eines freien Zimmers im Haus Jutta, mitten in Gößweinstein  war kein Prolbem. Für 74 Euro inkl. Frühstück gab es ein relativ großes  Zimmer mit einem reichhaltigen Frühstücksbuffett. Die Pension liegt  mitten in der Stadt. Da es sich hier ohnehin um eine fränkische Kleinstadt  handelt, sind die meisten Restaurant und die Wallfahrtskirche fußläufig  erreichbar. Aber Obacht, denn gegen 21 schließen die meisten  Restaurants in Gößweinstein. Auch ansonsten ist Nachtleben nicht  gerade berauschend.  1      1 1  

Wohin in der fränkischen Schweiz?

Aber es bleibt noch das Luxusproblem des kurzen Auffenthaltes. Was will  man sich auf Grund der Zeitbeschränkung ansehen? 1  

Teufelshöhle, Burg Pottenstein oder die Wallfahrtskirsche in

Gößweinstein

Die Teufelshöhle bei Pottenstein ist neben der Burg Pottenstein und der  Wallfahrtskirche von Gößweinstein erstmal ein gesetztes muss. Weitere  Höhlen, wie die Bing-Höhle, die vielen Schlößer und Burgen der  fränkischen Schweiz spart Fotoschlumpfs Abenteuerreisen sich für das  nächste Mal auf. Ich komme wieder, keine Frage. Das sagte nicht nur  Paulchen Panther sondern auch Fotoschlumpfs Abenteuerreisen bei  Orten und Landschaften, die eineng gewissen Reiz übersteigen. 1   Das fränkische Jura gehört in jedem Fall dazu. Deutschland wäre ein  Urlaubsland, dass noch erfunden werden müsste, wenn es nicht schon  gäbe. Wir leben inzwischen in Welt von einigermaßen Stabilität, haben  keine allzugroßen Umweltprobleme, der Klimawandel beschert dem  Norden ständig besseres Wetter. Aber das sind nur  Begleiterscheinungen. Deutschland ist so vielseitig von seiner Kultur,  seinen Bauwerken und eben auch seiner Landschaft. Einer Landschaft  die von den Inseln im Nationapark Wattenmeer bis zum Nationalpark in  den Alpen so viele schöne Ecken ausweist, dass ein sechswöchiger  Urlaub kaum ausreichend wäre, all das zu erleben. 1   Auf den folgenden Seiten stellt Fotoschlumpfs Abenteuerreisen die ein  paar Informationen zu den Orten, die er hier besucht hat und Basics über  eben diese zur Verfügung. Wenn es Dich interessiert, kommentiere es  oder, besser noch, verlinke den Text oder Bilder mit Deiner Seite. 1   So genug der Vorworte, hier gehts jetzt nach Gößweinstein, zur  Teufelshöhle und zur Burg Pottenstein. Auf der letzten Seite noch ein paar  Tips für Gößweinstein. 1   d
                                       Naturerbe und kulturelle Orte in Deutschland. Bewahren und Erhalten ist unser aller Aufgabe.
Deutschland Im Frühjahr nach Gößweinstein Im Frühjahr nach Gößweinstein Im Frühjahr nach Gößweinstein Im Frühjahr nach Gößweinstein Im Frühjahr nach Gößweinstein Logo von Fotoschlumpf Kochen wie zu Oma's Zeiten Hamburgs Stadt im Grünen Meine Perle Einigkeit und Recht und Freiheit Die Wiege der heutigen Zivilisation Mein Zuhause Fotoschlumpfs Abenteuerreisen bei den Welterbestätten Mehr von Fotoschlumpfs Abenteuer Dit un Dat Logo von Fotoschlumpf