Fotoschlumpfs-abenteuerreisen.de
Fotoschlumpfs Abenteuer bei einem weiteren Naturwunder

Fotoschlumpfs Abenteuerreisen, der LAGD*

Der Galaxy Defender ist kein geringerer als Fotoschlumpfs Abenteuerreisen   1 

Waren überall Außerirdische am Werk? War Steve Jobs ein Außerirdischer? Die Pyramiden von Gizeh waren lt. Erich  von Dänicken Landeplätze der Außerirdischen. Wahrscheinlich hat er Recht. Mächte, die uns seit Jahren  beobachten. Die haben sogar Beobachter hier gelassen.

Du glaubst Fotoschlumpfs Abenteuerreisen nicht?

Was meinst Du, machen all die Eisbären auf diesem Planeten? Vom Nordpol bis zum Südpol (naja), überall sind sie.  Nahezu in jeder großen Stadt gibt es Konsulate oder Botschaften der Außerirdischen. Sie sind als Zoos oder  Tierparks getarnt. Und dort leben sie und sie studieren uns. Die niedlichen und schlauen Eisbären! Geschickte  Außerirdische Beobachter (GAB). Sie haben uns aber langsam satt. Sie sehen, wie wir den Planeten ausbeuten und  die Umwelt zerstören. Es wird ein neues Zeitalter gebraucht. Das Zeitalter von Aqauaris, dem Lone Adventurer and  Galaxy Defender.

Der Lone Adenventurer Galaxy Defender ist Fotoschlumpfs Abenteuerreisen

Die GAB wurde vor vielen Baktun, der langen Zählung gegründet. Schon damals war erkennbar, dass der Mensch sich  auf diesem blauen Planeten nur ins Unglück stürzt - und alles Leben in diesem Quadranten des Weltraums gleich  mit. Die Mitglieder des GAB tarnten sich als niedliche Eisbären. Falls mal wieder zu viel Terror oder Unglücke  passierten, schickten sie neue Erleuchtete auf die Erde. Zuletzt war es der Knut, der wie bei den Buddhisten als  Außerirdischer Eisbär wieder geboren wurde um die Menschheit zu verzücken. Aber Knut erkannte schnell, dass es  auch für den auswählten Außerirdischen zu viel werden würde, das Leben hier vor dem Untergang zu bewahren. Der  GAB, die zentrale Macht unserer Galaxie wollte aber die Erde noch nicht verloren geben. Sie überlegten lange Zeit,  was sie tun könnten, um diesen eigentlich eher unbedeutenden Sektor des Seitenarm der von Menschen so  genannten Milchstraße beschützen zu können. Niemand weniger als Fotoschlumpfs Abenteuerreisen kam nun ins  Spiel. Schnell erkannte der GAB sein Potenzial und nahm die Ausbildung zum  

Lone Adventurer Galaxy Defender”

vor. Inzwischen ist die Ausbildung abgeschlossen und der LAGD ist zum Großmeister ernannt worden. Der GAB setzt  die gesamte Hoffnung nun auf Captain LAGD.  Natürlich ist auch das CI/CD des Lone Adventurer und Galaxy Defender. Das Missionslogo des LAGD ist in Arbeit, wird  aber noch ein paar Tage dauern. Allerdings ist die Rettung der Galaxie als Tripple A ++ ausgegeben worden und  genießt damit allerhöchste Priorität. Wie geht es nun weiter? Der Lone Adventurer Galaxy Defender (LAGD) alias Fotoschlumpfs Abenteuerreisen wird  Euch hier auf dem Laufenden halten. Sei gespannt. Die ersten Missionsreports werden Dich in Staunen versetzen.  Unterstütze den Captain LAGD bei seinen Aufgaben. Klicke auch auf den Link. Auch Fotoschlumpfs Abenteuerreisen  braucht Bares.  Mehr über Captain LAGD findest du auch unter diesen Links: 
Der Galaxy-Defender.  © Fotoschlumpfs Abenteuer!
                                                 Der Lone Adventurer and Galaxy Defender - by Fotoschlumpfs Abenteuerreisen.
Logo von Fotoschlumpf Hamburgs Stadt im Grünen Meine Perle Einigkeit und Recht und Freiheit Die Wiege der heutigen Zivilisation Mein Zuhause Fotoschlumpfs Abenteuerreisen bei den Welterbestätten Mehr von Fotoschlumpfs Abenteuer Dit un Dat Mit Fotoschlumpf in die Zeit der Ahnen reisen. Abendrot Apollo 11 Foto der Woche Blog Garten Mondfinsternis Olympia Megalithkultur Papstwahl Rezensionen Schlumpfismus Startrails Stonehenge Wolken Bilder Die vertane Chance Logo von Fotoschlumpf
7 Welten