Fotoschlumpfs-abenteuerreisen.de

Fotoschlumpfs Abenteuerreisen

bei AC/DC in Hannover

Ein Rock’n’Roll Konzert der Superlative 

Es war ein Konzert der Superlative in Hannover. Ca. 74.999 Menschen und  mindestens ein Schlumpf nahmen an diesen Konzert der legendären australischen  Rock’n Roll Band teil. Mit Vorgruppen, die ein wenig einheizen sollte, begann dieses  Konzert um 18:00. Der Regen setzte um 17:30 ein. Und damit ist eigentlich zur  Vorband alles gesagt? Wie war doch der Name. O.k. das ist nicht ganz fair. Aber doll  war die Musik auch nicht.  Den ganzen Tag über kamen im Radio bereits Hinweise auf die ungefähre Uhrzeit für  für Auftritt Hardrocker um Angus Young & Co. Demnach war der Start für 20:40 Uhr  geplant. Und genau so war es denn auch. Die Rocker von AC/DC betraten um 20:45  die Bühne. Der Auftritt wurde durch eine gigantische Lightshow, Böller und Feuer  eröffnet. Auch hier wurde ein Teil der ersten Mondlandung korrigiert. Auf dem kleinen  Youtube-Video kannst Du sehen, was ich meine. Die gespielten Riffs von Angus  Young waren einfach Weltklasse. Im Vorfeld hieß es, dass es ein megalautes Event in Hannover gegen würde. Es war  laut, es aber nicht unangenehm laut. Es war genial. Durch die Bässe hatte man  manchmal das Gefühl, dass die Klamotten am Leib vibrierten. 

Kartenpreise für das AC/DC Konzert in Hannover

Fotoschlumpfs Abenteuerreisen sollte für einen bekannten noch zwei Karten  verkaufen, der leider keine Zeit hatte. Dieser Versuch ist allerdings gescheitert. Die  Kartenverkaufspreise der Schwarzmarkthändler waren inzwischen bei 10 Euro  angekommen. Da hätte man ein Schnäppchen schlagen können. Kostete die Karte im Vorverkauf doch 100 Euro. Aber wissen kann man das natürlich im Vorfeld nicht! Der Gitarrengott Young ist inzwischen 60 Jahre alt. Mehr als 40 Jahre seines Lebens  hat er auf der Bühne verbracht. Das hält scheinbar sehr fit. Wie ein Duracell Häschen  mit einem Neunvoltblock im Arsch haben Young und seine Kollegen die Bühne  gerockt. Selbst nach 42 Jahren Bandbestehens sieht man der Truppe keinerlei  Müdigkeit, was ihren Enthusiasmus anbelangt, an. Zwischen den einzelnen Liedern  hatte man allerdings den Eindruck, dass die Jungs sich kurz unter das Sauerstoffzelt  legen mussten. Aber das sei Ihnen vergönnt. 74.999 Menschen und ein Schlumpf sind eine Menge. Die Fahrzeugkolonne zum  Konzert nahm kontinuierlich ab den Mittagstunden zu. Von Hamburg bis Hannover  braucht man für die 174 km lange Strecke im Schnitt 1:45 Stunden. Die Anreise zum  AC/DC Konzert nahm weit mehr als drei Stunden in Anspruch. Aber danach beurteilt  ein Fan das Ganze ja nicht. Während die Gruppe mit einem Privatflieger einschwebte  und per Polizeieskorte mit Limousinen auf das Messegelände gebracht wurde,  müssen die Gäste halt beschwerlichere Wege gehen. Wege die sich aber lohnen  sollten. Brian Johnson, der “neue” Sänger der Gruppe ließ es sich nicht nehmen, das Konzert mit dem Text: Es schön, wieder in Hannover sein” zu eröffnen. Zuletzt war die Gruppe  2010 hier. Leider konnte Fotoschlumpfs Abenteuer damals nicht dabei sein. Auf  meinem YouTube Kanal stelle ich in nächster Zeit kurze Ausschnitte als Apetizer zur  Verfügung. Ich verlinke die Songnamen aus der Setlist.

Die Setlist des AC/DC Konzerts am Sommeranfang in

Hannover.

Das Publikum gröhlte mal mehr mal weniger stark bei jedem der Hits mit.  1) Rock Or Bust 2) Shoot To Thrill 3) Hell Ain't A Bad Place To Be 4) Back In Black  5) Play Ball  6) Dirty Deeds Done Dirt Cheap 7) Thunderstruck 8) High Voltage 9) Rock'n'Roll Train 10) Hells Bells  11) Baptism By Fire  12) You Shook Me All Night Long  1 13) Sin City  1  14) Shot Down In Flames 1  15) Have A Drink On Me   1 16) T.N.T. 17) Whole Lotta Rosie 18) Let There Be Rock Das Gitarensolo von Let There Be Rock war einfach nur Weltklasse. Damit war der  offizielle Teil des Abends bereits wieder beendet. Paulchen Panther würde fragen:  Wer hat an der Uhr gedreht. Aber der Satz stammt eigentlich aus der Feder von  Fotoschlumpfs Abenteuerreisen. Die Rock’n’Roller kamen jedoch wieder zurück auf  die Bühne, um Ihre Zugabe zu spielen.   1 

Die Zugabe von AC/DC bestand aus

19) Highway To Hell   1  20) For Those About To Rock (We Salute You) Angus Young hatte nun auch Teufelshörner auf dem Kopf. Der Abend klang mit  Kanonenschüssen und einem Feuerwerk auf der 300 Tonnen schweren Bühne aus.  Es war ein gigantisches Konzert. Und Angus: Bruce Springsteen ist noch ein paar  Jahre älter als. Aufhören kannst Du also noch nicht. Deine Gitarrenriffs darfst Du der  Welt nicht vorenthalten. Sollte es jemals ein weiteres Konzert in erreichbarer Nähe geben, wird Fotoschlumpfs   Abenteuer mit Sicherheit wieder vor Ort sein. Genialer, wie gesagt, gehts nicht! d
                  Der Norden steht unter Strom. Im Zeichen von Gleich- und Wechselstrom zieht ein Sturm über Deutschland.
Fotoschlumpfs Abenteuer
´´
Rezensionen AC_DC mit Fotoschlumpfs Abenteuerreisen AC_DC mit Fotoschlumpfs Abenteuerreisen AC_DC mit Fotoschlumpfs Abenteuerreisen AC_DC mit Fotoschlumpfs Abenteuerreisen AC_DC mit Fotoschlumpfs Abenteuerreisen AC_DC mit Fotoschlumpfs Abenteuerreisen AC_DC mit Fotoschlumpfs Abenteuerreisen
Booking.com
Logo von Fotoschlumpf Kochen wie zu Oma's Zeiten Hamburgs Stadt im Grünen Meine Perle Einigkeit und Recht und Freiheit Die Wiege der heutigen Zivilisation Mein Zuhause Fotoschlumpfs Abenteuerreisen bei den Welterbestätten Mehr von Fotoschlumpfs Abenteuer Dit un Dat
Fotoschlumpfs Abenteuer bei einem weiteren Naturwunder Logo von Fotoschlumpf