Fotoschlumpfs-abenteuerreisen.de
Fotoschlumpfs Abenteuer bei einem weiteren Naturwunder

Fotoschlumpfs Abenteuerreisen in der Küche

Eine Rundreise durch die kulinarischen Gerichte (und Geschichte?) unserer Eltern und Großeltern. 

Hier gehts direkt zu den Rezepten

Fotoschlumpfs Abenteuerreisen baut hier einen Bereich auf, der an die kulinarischen Genüsse aus  einer längst vergangenen Zeit erinnern soll. Ich verzichte allerdings auf die Beschreibung von  Gerichten, die man auf Plattdeutsch zum Beispiel “Swattsuur” nennt. Diesem Gericht, früher an  sogenannten Schlachtfesten aus geronnenen, frischen Schweineblut gewonnen, konnte ich in meinem  Leben noch nie viel abringen. Vielleicht liegt es aber auch nur daran, dass ich mit ansehen musste,  wie man bei einer Hausschlachtung, die damals noch erlaubt war, meinem “Lieblingsschwein” die  Kehle aufgeschlitzt hat und das Blut unter ständigen Umrühren in eine Wanne aufgefangen hat.  1  Selbstverständlich sind Anregungen oder Änderungswünsche willkommen. Schick mir einfach eine Mail  mit einem Vorschlag. Die Veröffentlichung werde ich gern vornehmen. Selbstverständlich nennt  Fotoschlumpfs Abenteuerreisen gern den Urheber dieses Wunsches oder Gerichts. Natürlich nur,  falls  dies auch gewünscht ist. Im Laufe der Zeit sollen hier auch Menüvorschläge entstehen, die sich mit  den Essenstraditionen zu besonderen Festen, wie zum Beispiel Weihnachten oder Ostern, aber auch  Nichtchristlichen Festen wie Geburtstagen etc. befassen.  1 

Fotoschlumpfs Getränkevorschlag

Ich werde versuchen, ebenfalls Getränke dazu zu empfehlen. Es muss ja nicht immer Wein sein, es  gibt diverse andere Getränke bis hin zu Kurzen, die eisgekühlt nach oder zu den Speisen gereicht  werden können. Mein Großvater hat den Schnaps noch selbst gebrannt, allerdings schwarz. Leider sind  davon keine Rezepte überliefert, im übrigen wäre es hier auch nicht gestattet,  Schwarzbrennereirezepte zu veröffentlichen.  1 Natürlich kann man in dem einem oder anderen Fall auch über Tischdekorationen reden. Aber dies ist  nicht mein Favorit. Also viel Spaß beim Durchstöbern dieses Teils meiner Website. Um die Phantasie  (Neudeutsch Fantasie) anzuregen, verzichte ich weitestgehend auf die Bilder der fertigen Gerichte.  Schließlich hatten auch die Großeltern von Fotoschlumpfs Abenteuer keine Möglichkeit, Fotos ihrer  kulinarischen Klassiker zu erstellen. Sie haben die Rezepte lediglich aufgeschrieben und weiter  vererbt. So, genug jetzt der Vorrede.  1

Küchengrundsätze unserer Großeltern:

Es ist wohl selbstverständlich, dass das Kochgeschirr stets peinlich sauber sein muss. Sauberkeit  ist beim Kochen die Grundbedingung, andernfalls kann man keine wohlschmeckenden und  appetitlichen Speisen herstellt. Stets sei man sich mindestens schon einen Tag vorher darüber im  Klaren, was am nächsten Tag kochen will. Die diese Seiten begleitenden Bilder und Abbildungen  bieten mancherlei Anregungen dazu. Auch halte man Umschau auf dem Markt, was die Jahreszeit  bietet, kaufe zeitig genug ein, damit zur rechten Zeit alles aufs Feuer gelegt werden kann und die  Speisen Zeit haben, langsam gar zu kochen. Denn durch schnelles Kochen wird nichts früher  weiche, im Gegenteil, dass Wasser verdampft zu früh, das Fleisch trocknet und die Speisen  brennen leicht an. Zum Schluss hat man dann ein schlechtes Essen.  1  Die nachfolgend aufgeführten Gerichte von Fotoschlumpfs Abenteuerreisen sind auf die jeweiligen  Unterseiten verlinkt, draufklicken und Du erfährst mehr:  1  1. Auflauf-Quark-Kartoffel   1  2. Borschitsch mit Fotoschlumpfs   1   3. Eier, Russische   1 4. Hirseplätzchen  1  5. Kalbsjuis   6. Kartffelklösse von rohen Kartoffeln   1  7. Kürbiskernpfannkuchen    8. Milchsuppe  9. Milchsuppe mit Reis 10.  Milchsuppe mit Graupen  11.  Milchsuppe mit Haferflocken  12.  Milchsuppe mit Schneeklöschen   1   13.  Milchschaumsuppe  1  14.  Quark-Kartoffel-Auflauf   1  15.  Rote Beete Gericht   1 16.  Russische Eier   1 17.  Saure Linsen mit Rotwurst     18.  Echte Schildkrötensuppe 19.  Vollkornbrot   1  20.  Vanilleauflauf  21.  Schokoladenauflauf  22.  Mandelauflauf     23.  Matronenauflauf    P.S. Fotoschlumpfs Abenteuerreisen kann leider keine Garantie für das Munden und gelingen der hier  beschriebenen Gerichte aussprechen. Gleichfalls kann ich keine Gewähr dafür übernehmen, dass die  hier gemachten Angaben über Zutaten, deren Mengen oder die angegebenen Zeiten sämtlich richtig  sind. Für fehlerhafte Angaben erfolgt natürlich keine Gewähr.  1 
      Fotoschlumpfs kulinarische Seiten. Hier findest Du Ideen über Gerichte Deiner Mutter oder Großmutter!
Hamburgs Stadt im Grünen Meine Perle Einigkeit und Recht und Freiheit Die Wiege der heutigen Zivilisation Mein Zuhause Fotoschlumpfs Abenteuerreisen bei den Welterbestätten Mehr von Fotoschlumpfs Abenteuer Dit un Dat Mit Fotoschlumpf in die Zeit der Ahnen reisen. Logo von Fotoschlumpf